Top Artikel »

| 26.841 views

Wer in den vergangenen Jahren einen Urlaub in Istrien verbracht hat, dem ist wahrscheinlich noch die Straßensituation in diesem Teil von Kroatien in eher schlechter Erinnerung. Doch diese Verhältnisse haben …

Den vollständigen Artikel lesen »
Home » Istrien Info

Sehenswürdigkeiten Opatija

Eingereicht | 3.562 views

Der bekannteste Ort an der Ostküste von Istrien ist zweifellos das mondäne Seebad Opatija. Ihre Blütezeit hatte die Stadt um die Jahrhundertwende, als hier die Reichen und Vornehmen der Donaumonarchie zu Kuraufenthalten vor allem während der Wintermonate anreisten, quasi der k.u.k.-Jetset. Im Jahr 1873 gab es bereits eine Bahnverbindung zwischen Rijeka und Wien, die in der Nähe von Opatija vorbeiführte und mit dazu beitrug, das der Tourismus hier mehr und mehr Einzug hielt.

1889 wurde Opatija zum Kurort ernannt und die vermögenden Bürger aus Wien kauften Grundstücke und bauten prächtige Villen, die sie mit großen Parks umgaben, in denen das milde mediterrane Klima eine exotische Pflanzenwelt prachtvoll gedeihen ließ. Doch nicht nur die privaten Villengärten sind eine Attraktion in Opatija. Es gibt auch mehrere herrliche öffentliche Parkanlagen, so den Angiolina-Park. In diesem im Jahre 1885 vom Direktor der Wiener k.u.k.-Gesellschaft für Parkgestaltung geplanten und verwirklichten Park wachsen Zitronen- und Orangenbäume, es gibt auch Mammutbäume, Zedern, Kamelien, Magnolien, Bambus, Palmen und prachtvoll leuchtende Bougainvilleen.

Oberhalb des kleinen Hafens Portic liegt der Park Sveti Jakov findet man einen neobarocken Marmorbrunnen aus dem Jahr 1889. Er wurde von dem österreichischen Bildhauer Hans Rothansky geschaffen und stellt die Figuren der Mondgöttin Selene und den griechischen Sonnengott Helios dar. In diesem Park findet man noch weitere Skulpturen, so zum Beispiel den Gruß an das Meer, eine Bronzestatue von Zvanco Car aus dem Jahre 1956, die auf einem Felsen errichtet wurde und heute als Wahrzeichen von Opatija gilt. Von Ivan Mestrovic, dem wohl bedeutendsten Bildhauer Kroatiens, stammt das bronzene Relief einer Pieta, das sich ebenfalls im Park befindet.

Tags:

Leave a comment!

Fügen Sie Ihren Kommentar unten, oder trackback von der eigenen Seite. Sie können auch Comments Feed via RSS.

Seien Sie nett. Halten Sie es sauber. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

Sie können diese Tags verwenden:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Dies ist ein Gravatar-enabled weblog ist. Um Ihre eigene weltweit anerkannte bekommen-Avatar, registrieren Sie sich bitte an Gravatar.