Top Artikel »

| 27.842 views

Wer in den vergangenen Jahren einen Urlaub in Istrien verbracht hat, dem ist wahrscheinlich noch die Straßensituation in diesem Teil von Kroatien in eher schlechter Erinnerung. Doch diese Verhältnisse haben …

Den vollständigen Artikel lesen »
Home » Städte in Istrien

Novigrad Istrien

Eingereicht | 8.153 views

Novigrad ist eine malerische historische kleine Stadt an der Westküste von Istrien. Um den Ort herum liegen prachtvolle Weinberge, die sich von Lovrecica bis zur Tarski Zaljev, der Bucht von Tar, erstrecken. Hier fließt die Mirna in die Adria. Sie ist neben der Rasa der einzige Fluß in Istrien ist, der auch in den Sommermonaten Wasser führt. Ursprünglich lag Novigrad auf einer Insel, die erst im 18. Jahrhundert mit dem Festland verbunden wurde.

Novigrad konnte sich sein architektonisches Erbe bis in die heutige Zeit bewahren, zu dem auch die imposanten Wehrmauern aus dem 13. Jahrhundert mit ihrem mächtigen Türmen gehören. Der Ort hat heute etwa 3000 Einwohner und hier siedelten bereits die Griechen. Nachdem diese die Seefahrersiedlung aufgegeben hatten, kamen die Römer und die Stadt wurde Civitas Nova genannt. Während der Zeit der Völkerwanderung im 6. Jahrhundert kamen die Bewohner aus dem erstörten Emona (dem heutigen Ljubljana) hierher und gaben dem Ort den Namen Emonia. In den Jahren 520 bis 1831 war Novigrad auch Sitz der Bischöfe und unter der Herrschaft der Venezianer ab dem Jahr 1270 ein wichtiger Ausfuhrhafen für Holz aus den Wäldern um Motovun herum. Viele Herren haben sich im Laufe der Geschichte abgewechselt: Byzantiner, Franken, Venezianer, Österreichisch-ungarische und auch Italiener. Heute noch finden sich darauf Hinweise auf den Tafeln an den Plätzen und Straßen.

Novigrad

In späterer Zeit verwüsteten Malaria und Pest Novigrad und haben es fast ganz entvölkert, dazu kam ein Angriff im Jahre 1687 durch die Osmanen, der schwere Zerstörungen hinterlassen hat. Das 18. Jahrhundert brachte eine Neubelebung von Novigrad und die Bürger der Stadt wandten sich dem Broterwerb durch den Tourismus zu. Und so zählt Novigrad heute durch seine unterschiedlichen architektonischen Stilrichtungen, der noch in großen Teilen erhaltenen Stadtmauer, die direkt am Meer liegt, und den gut restaurierten alten Gebäuden zu einer der Perlen Istriens, die es an der Westküste zu entdecken gibt.


Die hübsche Altstadt kann man gut zu Fuß erkunden. Man erreicht sie über die lange Straße Murvi, die von Lokalen, Obst- und Gemüseständen sowie Souvenirläden gesäumt wird. Dann kommt man zum Fischerhafen und der Marina, wo man Fischrestaurants findet, in denen es sich lohnt, einzukehren und die tagesfrischen Spezialitäten aus dem Meer zu probieren.

Die Pelagius-Basilika steht ganz im Westen auf dem großen Platz (Veliki trg). Sie wurde im 7. Jahrhundert erbaut, später zum Teil im barocken Stil umgebaut und es kam dann auch erst der Campanile hinzu. Ihre Krypta aus spätromanischer Zeit mit dem von grazilen Säulen getragenen Gewölbe ist eine Besonderheit in Istrien. Gemeißelte Säulen und Kapitelle mit Blüten und Tiermotiven gilt es im Lapidarium zu bewundern, das direkt neben der Basilika steht. Auch die Stadtloggia aus dem 16. Jahrhundert ist sehenswert. Sie befindet sich am Südufer der Halbinsel und ist die einzige Loggia in Istrien, die unmittelbar am Meeresufer liegt. Auf den kleinen Plätzen kann man Kaffee trinken oder ein Eis essen und dabei die mediterrane Atmosphäre und den Charme dieses kleinen Städtchens genießen.

Auf einer hübschen Halbinsel steht das Museum „Gallerion“, das eine Sammlung von Modellen moderner und historischer Kriegsschiffe sowie nautische Gerätschaften beherbergt.

Wenn man zur Westspitze von Novigrad kommt, kann man in der Velika ulica den schönsten Palazzo der Stadt bewundern, den Palazzo Rigo mit seinen herrlichen verzierten Fenstern und dem Portal im venezianischen Stil. Im Erdgeschoß befindet sich eine Galerie mit moderner Kunst.

Wer einen Urlaub in Novigrad verbringt und eine Unterkunft sucht, hat die Wahl zwischen einem Aufenthalt im Hotel, einer Ferienwohnung oder einem Campingplatz. Es gibt mehrere kleinere Hotels und viele Apartments, die von privaten Anbietern vermietet werden. Ferienwohnungen in Novigrad werden in jeder Kategorie und Preisklasse angeboten.  Aber auch Hotels mit vier oder fünf Sternen findet der Gast in Novigrad.

Marina Novigrad

An der so genannten Riviera von Novigrad gibt es zahlreiche Buchten mit Kiesstränden. Das Wasser ist überall kristallklar und sauber. Allerdings ist die innere Bucht wesentlich ruhiger, als die Seite, die dem offenen Meer zugewandt liegt. In der Nähe der Stadt gibt es auch eine piniengesäumte Landzunge (Karpinjan), an der man flache Felsstrände finden kann.

Das Freizeitangebot in Novigrad ist sehr gut. Man kann Sportarten wie Gleitschirmfliegen, Radfahren, Windsurfen oder Tauchen betreiben. Ausflüge mit Besichtigungen von kulturellen Stätten oder zum Fischfang, aber auch Kanu-Safaris auf dem Fluß Mirna werden angeboten. In den Hotelanlagen Maestral und Laguna bietet das „Casino“ Abendunterhaltung mit Animationsprogramm.


Während der Sommermonate finden in Novigrad einige Veranstaltungen stadt. Dazu gehören Ende Mai die Oldtimer-Ralley Adriatic, Ende Juli das Festival „Music Nights“, Ende August das dreitägige Jazzfestival Heineken Music Nights und ebenfalls Ende August das Patronatsfest, das auch drei Tage dauert. Es handelt sich bei diesem Fest zu Ehren des Stadtheiligen Pelagus um ein farbenfrohes Spektakel, das Sie sich unbedingt ansehen sollten.

Für Bootsbesitzer wurde eine neue und sehr gut ausgestattete Marina gebaut. Sie bietet mehr als 350 Liegeplätze im Wasser und 50 an Land und sie liegt in einer gut geschützten tiefen Bucht.

Tags: , ,

Leave a comment!

Fügen Sie Ihren Kommentar unten, oder trackback von der eigenen Seite. Sie können auch Comments Feed via RSS.

Seien Sie nett. Halten Sie es sauber. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

Sie können diese Tags verwenden:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Dies ist ein Gravatar-enabled weblog ist. Um Ihre eigene weltweit anerkannte bekommen-Avatar, registrieren Sie sich bitte an Gravatar.