Top Artikel »

| 27.842 views

Wer in den vergangenen Jahren einen Urlaub in Istrien verbracht hat, dem ist wahrscheinlich noch die Straßensituation in diesem Teil von Kroatien in eher schlechter Erinnerung. Doch diese Verhältnisse haben …

Den vollständigen Artikel lesen »
Home » Istrien Info

Nesactium Istrien

Eingereicht | 2.142 views

Wir erkunden nun die Ostseite der Halbinsel Istrien und beginnen damit bei der Ausgrabungsstätte Nesactium, die sich 12 Kilometer von Pula entfernt auf einer Hochebene erstreckt. Die heutige Ruinenstätte, das ehemalige Vizace-Nesactium, war ehemals Zentrum und Kultstätte der Histrer, also der Ureinwohner von Istrien. Im Jahre 177 v.Chr. eroberten die Römer diesen Landstrich, nachdem sie in einer blutigen Schlacht 20.000 histrische Krieger besiegt hatten, die lieber sterben wollten, als in die Hände der römischen Eroberer zu fallen. Es ranken sich zahlreiche Legenden um dieses Ereignis, doch erwiesen ist heute, das hier einst ein römisches Municipium und ein byzantinisches Castrum standen, von denen heute noch die Grundmauern erhalten sind. Es finden sich Fragmente einer Zyklopenmauer aus der Bronzezeit, Reste eines Kapitols sowie römische Thermen aus der Regierungszeit des Kaisers Claudius im ersten Jahrhundert nach Christus. Die Ausgrabungsstätte ist weltberühmt und kann ganzjährig besichtigt werden.

Tags:

Leave a comment!

Fügen Sie Ihren Kommentar unten, oder trackback von der eigenen Seite. Sie können auch Comments Feed via RSS.

Seien Sie nett. Halten Sie es sauber. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

Sie können diese Tags verwenden:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Dies ist ein Gravatar-enabled weblog ist. Um Ihre eigene weltweit anerkannte bekommen-Avatar, registrieren Sie sich bitte an Gravatar.